Die Inhaber sind Mitglied der
Deutschen Gesellschaft für
Wundheilung e.V.
dgfw.gif

Wundbehandlung

kompressionsverband.jpg
Wundbehandlung und Wundmanagement
In der Behandlung von chronischen Wunden sind zwischenzeitlich vielfältige Behandlungsmöglichkeiten verfügbar, die die Behandlungszeit verkürzen und insgesamt zu einer Optimierung der Behandlung beitragen.
Positiv ist hierbei, dass einige Verbände nicht so häufig gewechselt werden müssen und die Verbandwechsel schonender sind.
In der Regel heilt die Wunde unter der "modernen Wundbehandlung" schneller ab.

Voraussetzung hierfür ist eine genaue Analyse der Wundsituation und sonstiger Faktoren wie z.B. andere Erkrankungen, durch die eine Heilung beeinträchtigt wird. Hierauf aufbauend erstellen wir gemeinsam mit Ihrem Hausarzt einen Behandlungsplan für Ihre spezielle Situation.
  • Auswahl der geeigneten Verbandstoffe
  • ggf. Kompressionstherapie
  • Auswahl sonstiger Hilfsmittel z.B. zur Druckentlastung
  • Information und Schulung über Risikofaktoren mit dem Ziel, diese zu minimieren

Durch spezielle Schulungen und Fortbildungen sowie den Kontakt zu Fachgesellschaften und speziellen Einrichtungen wie Wund- u. Fußambulanzen verfügen wir über aktuelle Kenntnisse auf dem Gebiet der Wundversorgung.

VERSORGUNGSSCHWERPUNKTE
  • Ulcerationen bei venösen und arteriellen Durchblutungsstörungen
  • Kompressionstherapie
  • Druckgeschwüre
  • Diabetisches-Fuß-Syndrom